“Einführung in die Obstsortenbestimmung – am Beispiel Apfel”

"Einführung in die Obstsortenbestimmung - am Beispiel Apfel"

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie hiermit auf das Seminar "Einführung in die Obstsortenbestimmung - am Beispiel Apfel", am 26.10.2019, in Wetzlar hinweisen, dessen Detail-Programm Sie in der Anlage erhalten.

N128_2019Obstsortenkunde

Zum Öffnen der angehängten Datei benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie auf der Acrobat- Homepage unter http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep.html kostenlos herunterladen können. Falls Sie Probleme mit der Datei haben, senden Sie uns bitte Ihre Postanschrift. Wir schicken Ihnen dann das Programm zu.

Gerne können Sie das Seminarprogramm an interessierte Personen weiterleiten.

Wenn Sie sich per Email anmelden möchten,  senden Sie Ihre Anmeldung an anmeldung@na-hessen.de und geben Sie die Veranstaltungs-Nummer, den Titel sowie sonstige auf dem Anmeldeabschnitt gefragte Daten an.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr NAH-Team

Naturschutz-Akademie Hessen
Friedenstr. 26
35578 Wetzlar
06441/92480-0
info@na-hessen.de
www.na-hessen.de

“Klimagärtnern-Terra Preta”

"Klimagärtnern-Terra Preta"

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Anlage erhalten Sie als pdf-Datei ein Programm der Veranstaltung der Naturschutz-Akademie Hessen (NAH):

N122-2019  "Klimagärtnern-Terra Preta" am 17. Oktober 2019 in Braunfels-Neukirchen

N122_2019_Klimagärtnern

Zum Öffnen der angehängten Datei benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie auf der Acrobat- Homepage unter http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep.html kostenlos herunterladen können. Falls Sie Probleme mit der Datei haben, senden Sie uns bitte Ihre Postanschrift. Wir schicken Ihnen dann das Programm zu.

Gerne können Sie das Programm an interessierte Personen weiterleiten.

Wenn Sie sich per Email anmelden möchten senden Sie Ihre Anmeldung an anmeldung@na-hessen.de und geben Sie das Veranstaltungsdatum, den Titel sowie sonstige auf dem Anmeldeabschnitt gefragte Daten an.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr NAH-Team

Naturschutz-Akademie Hessen
Friedenstr. 26
35578 Wetzlar
06441/92480-0
info@na-hessen.de
www.na-hessen.de

Mähaktion vom 17.08.2019

Unser Vorstand und einige einiger Mitglieder waren mal wieder fleißig. In einer kurzfristig angesetzten Aktion am 17.08.2019 wurde von einigen Mitgliedern, eine große Wiesenflächen gemäht. Mit Unterstützung der Stadt Dietzenbach, die ein Aufsitzmäher zur Verfügung gestellt hat, konnte die Aktion zügig durchgeführt werden.

Vielen Dank an Michael Bittner, Ewald Käsemann und Dr. Uwe Weidner

 

Prossholzsammlung April und Mai

Prossholzsammlung

Mitglieder der Naturlandstiftung Hessen e.V. - Kreisverband Offenbach Stadt und Kreis haben am 27.04. und am 11.05.2019 in einer mehrstündigen Aktion das Prossholz auf den Streuobstwiesen in Oberroden beseitigt.

Vielen Dank an Herrn Bittner und seinen Jungjägern für die zentralen Sammlungen der Hölzer. Ebenfalls vielen Dank an die Stadt Neu-Isenburg für die Bereitstellung eines Häckslers, der die Arbeiten erheblich vereinfachte.

Teilnehmer der Aktionen: Dr. Uwe Weidner, Helmut Otto, Richard Wurzel, Karl-Heinz Wolfram, Ewald Käsemann.

Fotos: Dr. Uwe Weidner.

Bienenbäume der Zukunft

Am 26.04.2019 um 19 Uhr findet in der Maingauhalle Kleinostheim vom Sachgebietsleiter Obstbau und Baumschule der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim ein Vortrag mit Herrn Klaus Körber statt.

Klaus Körber erläutert wie durch geschickte Auswahl an Bäumen und Sträuchern das Nahrungsangebot für Bienen, Wildbienen & Insekten im trachtarmen Zeitraum (Juli – Oktober) verlängert werden kann.

Den Flyer zur Veranstaltung können Sie sich unter folgenden Link herunterladen: https://www.dropbox.com/s/7jalir4l7tfuk4f/Flyer%20Bienenbäume%20der%20Zukunft%204.jpg?dl=0

Alle weiteren Informationen erhalten Sie über den Veranstalter
Bienenzuchtverein Kleinostheim e.V.
http://www.imker-kleinostheim.de
Anmeldung bitte unter:
imker-kleinostheim@gmail.com oder
telefonisch: Stefan Neumann 06024 / 63 59 840

Grundreinigung für unsere Sommergäste

Grundreinigung für unsere Sommergäste

In warmen Wintern erscheinen die ersten Zugvögel bereits im Januar. Zeit also, den gefiederten Gästen ein frisches Quartier zu bereiten. Die Nistkästen kontrollieren - wenn sich kein Wintergast darin befindet, nimmt man sie ab und reinigt sie am besten mit einer kräftigen Bürste. Einmal kräftig durchfegen reich, mehr muss man nicht tun, um die kästen für die nächste Saison vorzubereiten. Und wer an einem grauen Wintertag nach Beschäftigung sucht, baut noch ein paar neue Kästen. Einfache Anleitungen bietet das Internet.

Jahrshauptversammlung

Liebe Mitglieder/Innen

am 13. März 2019 findet unsere Jahreshauptversammlung statt. Wir freuen uns Sie im Restaurant Sterkel in Rödermark-Urberach um 19:30 Uhr begrüssen zu dürfen.

  • Neuwahl des 1. Vorstitzenden
  • Vortrag über Datenschutz von Oliver Stör
  • weiteres….